Oberloquitz

Oberloquitz liegt an der B 85 etwa 5 km nördlich von Probstzella in geschützter Lage im Tal der einst flößbaren Loquitz.

Südlich des Ortes befindet sich die schon 1650 genannte Oberloquitzer Mühle, ehemals eine Mahl- und Schneidemühle. In Oberloquitz leben 214 Einwohner.

Der Ort liegt in 300 m Höhe und hat eine Gesamtfläche von 605,34 ha. Er ist seit 1994 ein Ortsteil Probstzellas.